Der Gewerbepark Meschwitz 21
in Dresden Albertstadt

Der Gewerbepark Meschwitz21 ist ein zukunftsfähiger Standort in zentraler Lage mit optimaler Verkehrsanbindung:

  • Autobahnkreuz A4/A13: Leipzig – Dresden - Breslau/Berlin - Dresden – Prag 6 km nördlich
  • Flughafen Dresden International 6 km nördlich
  • Innenstadt Dresden 4 km südlich
  • S-Bahnstation "Industriegelände" vor der Türe mit Anbindungen an das Zentrum und den Hauptbahnhof Dresden

Das vollständig erschlossene Areal umfasst knapp 5,3 Hektar mit Mietflächen von insgesamt rund 17.000m², welche unterschiedlichsten Anforderungen entsprechen und an die Ansprüche der Nutzer angepasst werden können.

  • Gewerbegebietsflächen
    Flächen für regionales Gewerbe, Handwerk und Dienstleistungen
  • Industriegebietsflächen
    Insbesondere für Logistikunternehmen und Produktionsbetriebe
  • Das Areal bietet Potential zur Ansiedlung von Firmen durch Baulandangebote.

Den Mietern stehen Büros, Montagehallen, Werkstätten und Lagerflächen sowie Außenstellflächen zur Verfügung.

Am Standort befinden sich unterschiedliche Branchen, zur Zeit aus den Bereichen Produktion, Handwerk, Dienstleistung, Technologie.

Der Gewerbepark ist Bestandteil des gewerblich und industriell genutzten Stadtteils Dresden Albertstadt, umgeben von der Radeberger Vorstadt und der Antonstadt im Süden sowie der Dresdner Heide und dem Heller im Norden. Es befindet sich auf einem Areal, welches an Gewerbegrundstücke und Waldflächen angrenzt.

Rundum liegen weitere Gewerbeparks, in denen bedeutende Zukunftsunternehmen wie Infineon und Bosch angesiedelt sind sowie die Handwerkskammer Dresden.